Mittwoch, 24. März 2010

Ganz persönlich - Küchenexperimente...

oder auch experimentelle Physik.

Mit Kakao eingefärbter Baileyskuchen-Teig wird in einen kleinen Meßbecher, maximales Fassungsvermögen 0,25 l gefüllt, dann mit dem Mixer verrührt. Lässt man den Griff kurz los, verteilt sich der Teig in einem fast perfekten Kreisbogen auf der Arbeitsplatte, dem T-Shirt der Bäckerin, dem Wasserkocher, der Brotschneidemaschine und dem Fußboden.

Erfolg des Expertimentes: Lachende Kuchenbäckerin, saubere Küche. *g*

Mittwoch, 17. März 2010

Ganz persönlich - *hust* *schnief* *röchel*

Krank geschrieben bis Freitag. Dachte eigentlich, dass ich den Reizhusten los bin, seitdem der Doc festgestellt hat, dass er auf einer Allergie beruht. Leider nicht. So sitze ich hustend auf der Couch, trinke Tee und hoffe, dass es besser wird. Wirklich durchatmen geht noch nicht und auch das Gefühl, irgendwas im Hals zu haben, ist auch immer noch da. :-(

Wenn es nicht besser wird, muss ich wohl noch mal zum Arzt.

Freitag, 25. Dezember 2009

Max und Moritz - Trotzen

Da unsere Weihnachten dieses Mal, naja nächstes Jahr auch, aber das hat einen anderen Grund, ziemlich anders statt fand mit meinem Bruder, der spontan die Bescherung auf heute verlegt und ich fröhlich meiner Nichte erzähle, dass gleich das Christkind kommt, langes Gesicht bei der kurzen inklusive, wie gut das es Max gibt, den sie füttern und bespaßen kann, sofern der Herr Hund denn mag... *g*

Wie gesagt, Weihnachten ist anders. Gestern, kein Mittag, dafür dann Kaffee und abends Raclette. Auch keine Feuerzangenbowle, die allerdings nicht aus Protest meinerseits. Heute auch nur spätes Frühstück, Torte und dann Essen bei der geliebten Schwägerin. :-( Und natürlich meinem geliebten Brüderchen, naja, soviel Liebe ist seit seinem Hauskauf auch noch mehr da, aber okay, ich werd den Abend hoffentlich überstehen.

Also, da Weihnachten wie gesagt anders ist, als bisher, werd ich mir jetzt den Wuff schnappen und dann dem Wind trotzen und reiten gehen. In der Hoffnung, dass der ab und an durchblitzende blaue Himmel auch weiterhin dem Regen trotz...

Montag, 21. Dezember 2009

Auf Schusters Rappen - Frankfurt - Stockholm - Kiruna

Ein paar Telefonate per Handy. Vorab natürlich die Abklärung des groben Rahmens. Ein Blick auf die Seiten von Luft*hansa, SAS und Ex*pedia, zeig noch mal hier, zeig noch mal dann.

Dann ein verzweifelter Anruf bei meinen Eltern, weil ich armes Mädel keine Kreditkarte besitze. Aber auch dieses Problem wurde gelöst.

Die Flüge sind gebucht. Am 6.7. geht es nach Stockholm, dann am 9.7. nach Kiruna, dort beginnen wir dann unsere Wandertour und am 26.7. geht es direkt von Kiruna über Stockholm nach Frankfurt.

Das heißt, ich kann jetzt anfangen, meinen Amazon-Wunschzettel zu überarbeiten und meine Ausrüstung zusammen stellen. Ich freu mich drauf.

Sonntag, 6. Dezember 2009

Süd- und Nordhessen - Noch dreizehn Tage

Keine zwei Wochen mehr, dann fliegen wir zwei nach Paris, in die Stadt der Liebe. Ganz romantisch zur Weihnachtszeit. Diesmal werd ich auch hoffentlich auf den Eiffelturm kommen und mir Notre Dame angucken.

Kaum zu glauben, dass dann unser erster gemeinsamer Paris-Trip fast zwei Monate her ist. Im Nachhinein schütteln wir beide den Kopf über unseren stürmischen Anfang, aber egal was wäre, wir würden es jederzeit wieder so machen.

Dienstag haben wir uns kennen gelernt und gleich die Nummern getauscht, Mittwoch haben wir die ganze Nacht durch telefoniert und festgestellt, dass wir uns unbedingt kennenlernen wollen. Dann fing die Diskussion an. Zu ihm, zu mir, weg an die See, irgendein Ort in Europa, hin und her. Irgendwann fiel dann unsere Wahl auf Paris. Donnerstag morgen dann irgendwann um vier Uhr kam seine Sms, während des Telefonates. Ich habe gelernt, dass ich auch während des Telefonierens Sms lesen kann und sogar schreiben. Tja, in diesem Telefonat haben wir dann beschlossen, zusammen eine Beziehung einzugehen.

Im Laufe des Donnerstages wurden dann die Flugdaten geklärt und Freitag nach der Arbeit fuhr ich nach Südhessen. Direkt vor seiner Haustür haben wir uns das erste Mal gesehen und gleich geküsst.

Der Flug am Samstag war dann übel, der eine wurde gecancelt, der andere hatte Verspätung und so hingen wir am Flughafen fest. Völlig übermüdet. Dafür belohnte uns dann Paris mit mildem Wetter. Den Sonntag liefen wir dann im T-Shirt rum. Sonntag morgen im Hotel ging es dann auch schon ums Heiraten. Fast wären wir so verrückt gewesen und hätten auf der Champs Ringe gekauft. Aber ein wenig Vernunft haben wir dann doch besessen...

Ich persönlich habe ja immer über die Menschen den Kopf geschüttelt, bei denen alles so Knall auf Fall geht, aber jetzt bin ich selber so. Interessanterweise geht es bei uns in vielen Dingen nicht ums ob, sondern alles nur eine Frage der Zeit...

Sonntag, 15. November 2009

Ganz persönlich - Verliebt...

und glücklich. :-)

Auch wenn er mittlerweile wieder in Südhessen ist.

Montag, 2. November 2009

Max und Moritz - 180 Tage

In 180 Tagen ist der erste Mai. Somit liegen, nachdem ich meine zwei Blondies heute abend in ihre Box gebracht habe, 180 Tage misten, einstreuen und füttern vor mir, bevor es dann wieder heißt Freiheit...
logo

Das Chaos und ich

Aktuelle Beiträge

JynWMdaTfMnmPlde
You've really cpturaed all the essentials in this subject...
Jenay (Gast) - 27. Jan, 14:43
Küchenexperimente...
oder auch experimentelle Physik. Mit Kakao eingefärbter...
Sweetielinchen - 24. Mrz, 21:15
*hust* *schnief* *röchel*
Krank geschrieben bis Freitag. Dachte eigentlich, dass...
Sweetielinchen - 17. Mrz, 00:20
Trotzen
Da unsere Weihnachten dieses Mal, naja nächstes...
Sweetielinchen - 25. Dez, 13:13
Frankfurt - Stockholm...
Ein paar Telefonate per Handy. Vorab natürlich...
Sweetielinchen - 23. Dez, 21:23

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Status

Online seit 4212 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Jan, 14:43

Meine Kommentare

Fühl dich gedrückt...
Behalte sie in guter Erinnerung, aber ich denke Sätze...
desperatehouseman - 24. Mrz, 21:25
Happy Birthday
Hej DH, alles liebe und Gute zum Geburtstag...
desperatehouseman - 16. Feb, 20:33
Ja stürmisch war...
Ja stürmisch war es, gut natürlich auch. Was...
Sweetielinchen - 7. Dez, 19:25
Ich hab die untere Möglichkeit...
Ich hab die untere Möglichkeit genommen, ist genau...
desperatehouseman - 2. Nov, 22:02
Wem sagst du das. Vorallem...
Wem sagst du das. Vorallem glauben die Männer,...
Sweetielinchen - 1. Sep, 10:22

Statistik


! ! ! Wichtig ! ! !
Auf Schusters Rappen
Er und ich oder wir
Erinnerung
Family
Find me
Friendsscout
Ganz persönlich
Lauf Forrest, lauf
Max und Moritz
Schulbank
Süd- und Nordhessen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren